Partiturseite: Drei kleine Stücke für Streichtrio von Xaver Paul Thoma

xpt 195 – Das Streichtrio – erstes Repertoire für Violine, Viola, Cello

Titel: Das Streichtrio – erstes Repertoire
xpt 195
Besetzung: Violine, Viola, Violoncello
Fassung: Bearbeitung von Klavierstücken für Streichtrio
Satzbezeichnung:
W. A. Mozart
R. Schumann
F. Mendelssohn
R. Wagner
Originalwerk X. P. Thoma
Jahr: 2020
Dauer: 25 Minuten
Uraufführung:
Noten bestellen (IKURO-Edition)

Partiturseite: xpt 190B - Krakowiak für Klavier und Streichquintett von Xaver Paul Thoma

xpt 190B – KRAKOWIAK für Klavier und Streichquintett

Titel: F. Chopin – KRAKOWIAK Opus 14
xpt 190B
Besetzung: Klavier und Streichquintett (2 Vl, Br, Vc, Kb)
Fassung: Reduzierung des Orchesterparts von Xaver Paul Thoma
Jahr: 2019
Dauer: 15 Minuten
Uraufführung: CD
Noten bestellen (IKURO-Edition)

Partiturseite 1: xpt 190 - GRANDE FANTAISIE für Klavier und Streichquintett von Xaver Paul Thoma

xpt 190 – GRANDE FANTAISIE für Klavier und Streichquintett

Titel: F. Chopin – GRANDE FANTAISIE sur des Airs polonais Opus 13
xpt 190A
Besetzung: Klavier und Streichquintett
Fassung: Reduzierung des Orchesterparts von Xaver Paul Thoma
Jahr: 2019
Dauer: 15 Minuten
Uraufführung: CD
Noten bestellen (IKURO-Edition)

Partiturseite: xpt 186 – KAMMERSYMPHONIE für Orchester von Xaver Paul Thoma

xpt 186 – KAMMERSYMPHONIE für Orchester

Titel: III. Kammersymphonie opus 186
xpt 186
Besetzung: Für ORCHESTER (18 SPIELER) (17 STIMMEN)
Satzbezeichnung:
Jahr: 2017/2018
Dauer: ca. 30 Minuten
Uraufführung:
Noten bestellen (IKURO Edition): xpt 186 – KAMMERSYMPHONIE

xpt182a maxReger ausLieder op66

xpt 182 – Max Reger, 4 Lieder für Klarinette, Streichquartett

Titel: Max Reger – aus Lieder Opus 66: 4 Lieder ohne Worte
xpt 182A
Besetzung: Klarinette und Streichquartett
Fassung: Transkription
Satzbezeichnung:
– An Dich
– Die Primeln
– Du bist mir gut
– Kindergeschichte
Jahr: 2016
Dauer: ca. 10 Minuten
Uraufführung: 24.1.2016 Bad Boll
Noten bestellen (IKURO-Edition)

xpt178 2 cellokonzert solostimme cello

xpt 178 – 2. Konzert für Violoncello und Orchester

Titel: 2. Konzert für Violoncello und Orchester 
xpt 178 
Besetzung: 2 Flöten (auch Piccolo), 1 Oboe, 1 Englischhorn, 1 Es-Klarinette, 1 Klarinette, 1 Bassklarinette, 1 Fagott, 1 Kontrafagott, 3 Hörner, 1 Trompete, 1 Basstrompete, 1 Posaune, 1 Tuba, 1 Harfe, 1 Klavier, 1 Celesta, Schlagzeug (divers. 3 Spieler), 4 Pauken (1 Spieler), 1 chromatische Mundharmonika, 1 Solo-Violoncello, 1. Violinen (6), 2. Violinen (6), Violen (6), Violoncelli (6), Kontrabässe (4)
Jahr: 2014 
Dauer: ca. 28 Minuten
Uraufführung: 18. und 19. Januar 2015 in Stuttgart
Noten bestellen (IKURO-Edition): xpt 178 - 2. Konzert für Violoncello und Orchester 

Uraufführung: 18. und 19. Januar 2015 in der Liederhalle Stuttgart

3. Sinfoniekonzert des Staatsorchesters Stuttgart
Solist: Francis Gouton
Dirigent: GMD Sylvain Cambreling

w video cellokonzert

Beschreibung:

Konzert in einem Satz

wcellokonzert journal

Siehe: Das Journal diestaatstheaterstuttgart „Auf dem Weg zur Vollendung“ [2.460 KB]

 

Mehr Werke für Soloinstrument und Orchester

  • Titel: 2. Konzert für Violoncello und Orchester xpt 178 Besetzung: 2 Flöten (auch Piccolo), 1 Oboe, 1 Englischhorn, 1 Es-Klarinette, 1 Klarinette, 1 Bassklarinette, 1 Fagott, 1 Kontrafagott, 3 Hörner, 1 Trompete, 1 Basstrompete, 1 Posaune, 1 Tuba, 1 Harfe, 1 Klavier, 1 Celesta, Schlagzeug (divers. 3 Spieler), 4 Pauken (1 Spieler), 1 chromatische Mundharmonika, […]
  • Titel: KONZERT FÜR BRATSCHE UND ORCHESTER opus 34 xpt 46 Besetzung: BRATSCHE UND ORCHESTER Jahr: 1984/1988 Dauer: 21 Minuten Noten bestellen (edition49): xpt 046. KONZERT FÜR BRATSCHE UND ORCHESTER opus 34
  • Titel: REFLEXIONEN xpt 24 Besetzung: großes Orchester mit Solo-Bratsche Jahr: 1979 Dauer: 28 Minuten Uraufführung: 10.12.1979 Freiburg Noten bestellen (edition49)
xpt171B ankunft streichquartett

xpt 171B Richard Wagner „Ankunft“ Streichquartett

Titel: Richard Wagner ANKUNFT BEI DEN SCHWARZEN SCHWÄNEN
xpt 171B
Besetzung: Streichquartett
Fassung: Transkription Xaver Paul Thoma
Jahr: 2012
Dauer: ca. 6 Minuten
Uraufführung: 5.2. 2013 Berlin
Noten bestellen (IKURO Edition)