xpt 198A Paganini / Bearbeitung

xpt 198 – Paganini mit der Bratsche

Bearbeitungen von Xaver Paul Thoma: „Sonata per la Grand‘ Viola“ und „Cantabile“ von Paganini.
Die Besetzung ist im Original für Viola und großes Orchester,
in der Fassung für Viola principale, Violine, Violoncello und Gitarre.
Partiturseite zur Ansicht

Partiturseite: Drei kleine Stücke für Streichtrio von Xaver Paul Thoma

xpt 195 – Das Streichtrio – erstes Repertoire für Violine, Viola, Cello

FÜR JUGENDLICHE
Komposition oder Bearbeitung von Xaver Paul Thoma „Das Streichtrio – erstes Repertoire“
in der Besetzung Violine, Viola, Violoncello.
Bearbeitung von Klavierstücken für Streichtrio und Originalwerk von Xaver Paul Thoma.
Partiturseite zur Ansicht.
Die Gesamtdauer beträgt 25 Minuten.
Für Jugend Musiziert geeignet
Schwierigkeitsgrad II leicht
Schwierigkeitsgrad III mittel
Schwierigkeitsgrad IV schwer
Noten bestellen bei IKURO-Edition

Noten Seite 4: xpt 192 - Raunermelodien für Violoncello solo von Xaver Paul Thoma

xpt 192 – Raunermelodien für Violoncello solo

FÜR JUGENDLICHE
Komposition von Xaver Paul Thoma „Raunermelodien“
in der Besetzung Violoncello solo.
mit der Satzbezeichnung 9 Aphorismen und Zwischenspiele.
Partiturseite zur Ansicht.
Die Dauer beträgt circa 12 Minuten.
Für Jugend Musiziert geeignet.
Schwierigkeitsgrad III mittel
Schwierigkeitsgrad IV schwer
(IKURO-Edition) Noten bestellen:

Partiturseite: xpt 190B - Krakowiak für Klavier und Streichquintett von Xaver Paul Thoma

xpt 190B – KRAKOWIAK für Klavier und Streichquintett

Bearbeitung von Xaver Paul Thoma: „F. Chopin – KRAKOWIAK Opus 14“.
Die Besetzung ist im Original für Klavier und großes Orchester,
in der Fassung für Klavier und Streichquintett (2 Vl, Br, Vc, Kb), Reduzierung des Orchesterparts.
Partiturseite zur Ansicht.
Die Dauer beträgt circa 15 Minuten.
Noten bestellen IKURO-Edition

Partiturseite 1: xpt 190 - GRANDE FANTAISIE für Klavier und Streichquintett von Xaver Paul Thoma

xpt 190A- GRANDE FANTAISIE für Klavier und Streichquintett

Bearbeitung von Xaver Paul Thoma: „F. Chopin – GRANDE FANTAISIE sur des Airs polonais Opus 13“.
Die Besetzung ist im Original für Klavier und großes Orchester,
in der Fassung für Klavier und Streichquintett (2 Vl, Br, Vc, Kb), Reduzierung des Orchesterparts.
Partiturseite zur Ansicht.
Die Dauer beträgt circa 15 Minuten.
Noten bestellen IKURO-Edition

Partiturseite: xpt 186 – KAMMERSYMPHONIE für Orchester von Xaver Paul Thoma

xpt 186 – KAMMERSYMPHONIE für Orchester

Komposition von Xaver Paul Thoma „III. Kammersymphonie opus 186“
in der Besetzung für ORCHESTER (18 SPIELER) (17 STIMMEN) .
Partiturseite zur Ansicht.
Die Dauer beträgt circa 30 Minuten.
Noten bestellen bei IKURO Edition

XPT179 preludes

xpt 179 – 5 Préludes für Streichquartett

Bearbeitung von Xaver Paul Thoma: „5 Préludes für Streichquartett“.
Die Besetzung ist im Original für Klavier solo,
in der Fassung für 2 Violinen, Viola, Violoncello.
Partiturseite zur Ansicht.
Noten bestellen: (H.H-Musikverlag)

xpt178 2 cellokonzert solostimme cello

xpt 178 – 2. Konzert für Violoncello und Orchester

Titel: 2. Konzert für Violoncello und Orchester 
xpt 178 
Besetzung: 2 Flöten (auch Piccolo), 1 Oboe, 1 Englischhorn, 1 Es-Klarinette, 1 Klarinette, 1 Bassklarinette, 1 Fagott, 1 Kontrafagott, 3 Hörner, 1 Trompete, 1 Basstrompete, 1 Posaune, 1 Tuba, 1 Harfe, 1 Klavier, 1 Celesta, Schlagzeug (divers. 3 Spieler), 4 Pauken (1 Spieler), 1 chromatische Mundharmonika, 1 Solo-Violoncello, 1. Violinen (6), 2. Violinen (6), Violen (6), Violoncelli (6), Kontrabässe (4)
Jahr: 2014 
Dauer: ca. 28 Minuten
Uraufführung: 18. und 19. Januar 2015 in Stuttgart
(IKURO-Edition) Noten bestellen:  xpt 178 - 2. Konzert für Violoncello und Orchester 

weiterlesen