xpt 092. KESTLER für Cello und Streichorchester

Titel: DREI KLEINE STÜCKE 
GEORG KESTLER (1903 - 1989) 
xpt 92 
Besetzung: Original für Violoncello und Klavier  
Fassung: Violoncello und Streichorchester 
Satzbezeichnung: 
Jahr: 30./31. März 1994 
Dauer: circa 4 Minuten 
Uraufführung: 13.11.1994 Wandelhalle Bad Mergentheim
(edition49) Noten bestellen: Drei kleine Stücke für Violoncello und... 

Uraufführung am 13.11.1994 in der Wandelhalle Bad Mergentheim

mgh
Bad Mergentheimer Kammerorchester 

Eva Tittor - Violoncello
Christoph Stöcker - Dirigent

Presse-Echo:
„Drei kleine Stücke“ überschreibt Georg Kestler sein Werk für Violoncello und Streichorchester (Eva Tittor, Cello).
Die einzelnen Teile konnten durch ihre transparenten Strukturen in der doch ungewohnten Harmonie den Charakter deutlich werden lassen… >>>Musik voll Zartheit und Sensibilität

Mehr Werke für Violoncello solo

  • Titel: Raunermelodien xpt 192 Besetzung: Violoncello solo Satzbezeichnung: 9 Aphorismen und Zwischenspiele Jahr: 2020 Dauer: circa 12 Minuten Uraufführung: Noten bestellen (IKURO-Edition)
  • Titel: Herbst, Schatten, Erinnerung, Stille xpt 181 Besetzung: Violoncello solo Jahr: 2015 Dauer: 8 Minuten Uraufführung: 3.12.2015 Trossingen Noten bestellen … weiterlesen
  • xpt 124. IN MEMORIAM H. K. komponiert am 7. Dezember 2000 Violoncello solo 3′ Noten bestellen (IKURO Edition) Werkkommentar des … weiterlesen
  • Kompositionszeit 1999/2000 Violoncello solo 11′ Kommentar des Komponisten Paintings Pia M. ,dem für den Cellisten Michael Groß geschriebenen Violoncellowerk liegt … weiterlesen
  • Titel: DREI KLEINE STÜCKE GEORG KESTLER (1903 – 1989) xpt 92 Besetzung: Original für Violoncello und Klavier Fassung: Violoncello und Streichorchester Satzbezeichnung: Jahr: 30./31. März 1994 Dauer: circa 4 Minuten Uraufführung: 13.11.1994 Wandelhalle Bad Mergentheim (edition49) Noten bestellen