xpt 065. „EL ESCORIAL“ Bratsche allein

Titel: EL ESCORIAL 
xpt 65
Besetzung: Bratsche allein 
Jahr: 1987
Dauer: 8 Minuten 
Uraufführung:  Juni 1987 Haslach im Kinzigtal
Noten bestellen (edition49): xpt 065. "EL ESCORIAL" Bratsche allein

Werkkommentar

EL ESCORIAL (xpt 65) für Viola solo entstand 1987 nach dem Eindruck eines Besuches von „El Escorial“ während einer mehrwöchigen Konzertreise durch Spanien. Das Werk trägt den Untertitel: Mächtig, kalt, starr. Die Atmosphäre dieser riesigen Anlage hatte mich sehr erschreckt. In dieser „Studie“ für Viola solo habe ich versucht, die empfundene Stimmung einzufangen.

Uraufführung am Donnerstag, den 18. Juni 1987, 20.00 Uhr

Klosterkirche Haslach

Xaver Paul Thoma - Bratsche

Noch mehr Werke für Viola solo

  • Bearbeitungen von Xaver Paul Thoma: "Sonata per la Grand' Viola" und "Cantabile" von Paganini. Die Besetzung ist im Original für Viola und großes Orchester, in der Fassung für Viola principale, Violine, Violoncello und Gitarre. Partiturseite zur Ansicht
  • 2008 Solo-Bratsche ca Noten bestellen ( IKURO Edition)
  • xpt 156. „Entdeckungen“ 10 Miniaturen für junge Bratscher 2007 „Entdeckungen“ 10 Miniaturen für junge Bratschisten 1. Lange Töne 2. Legato … weiterlesen
  •     1998 Bratsche solo (Auftragswerk für die Brahmstage Lübeck) 10′ Zehn Jahre nach meiner zweiten Solosonate (1988) habe ich … weiterlesen
  • Titel: ZWEITE SONATE xpt 71 Besetzung: Bratsche solo Satzbezeichnung: I Prolog II Wild, schroff III Epilog Jahr: 1988 Dauer: ca. 11 Minuten Uraufführung: 5.10.1988 Karlsruhe-Waghäusl Noten bestellen (edition49