xpt 061. REQUIEM für 5 Bratschen und Violoncello

Titel: REQUIEM FÜR EINEN HUND (in memoriam Agapi) 
xpt 61
Besetzung:  5 Bratschen und Violoncello 
Jahr: 1985 
Dauer: 5 Minuten 30
Uraufführung: 21.9.1991 Dresden
Noten bestellen (edition49): xpt 061. REQUIEM FÜR EINEN HUND (in memoriam Agapi)

Uraufführung am 21. September 1991 in Dresden

Studenten der Dresdener Musikhochschule
Frank Strauch
Torsten Oehler - Violoncello

Mehr Werke für Sextett

  • Bearbeitung von Xaver Paul Thoma: "F. Chopin – KRAKOWIAK Opus 14". Die Besetzung ist im Original für Klavier und großes Orchester, in der Fassung für Klavier und Streichquintett (2 Vl, Br, Vc, Kb), Reduzierung des Orchesterparts. Partiturseite zur Ansicht. Die Dauer beträgt circa 15 Minuten. Noten bestellen IKURO-Edition
  • Bearbeitung von Xaver Paul Thoma: "F. Chopin – GRANDE FANTAISIE sur des Airs polonais Opus 13". Die Besetzung ist im Original für Klavier und großes Orchester, in der Fassung für Klavier und Streichquintett (2 Vl, Br, Vc, Kb), Reduzierung des Orchesterparts. Partiturseite zur Ansicht. Die Dauer beträgt circa 15 Minuten. Noten bestellen IKURO-Edition
  • Komposition von Xaver Paul Thoma "IN MEMORIAM " (mit Bach und Wagner) in der Besetzung 6 Bratschen, mit der Satzbezeichnung sehr langsam. Partiturseite zur Ansicht. Die Dauer beträgt 6 Minuten. Noten bestellen bei IKURO-Edition
  • IN ARBEIT! Komposition von Xaver Paul Thoma: "Bekannte Weihnachtslieder" in der Besetzung Kontrabass-Ensemble, 2 bis 8 Spieler
  • Titel: STREICHSEXTETT opus 130 xpt 130 Besetzung: 2 Violinen, 2 Violen, 2 Violoncelli Satzbezeichnung: I Introduktion II Scherzo Tenebroso III Adagio IV Finale “Enigma” Jahr: Oktober 2002 bis 19. Mai 2003 Dauer: 30 Minuten Uraufführung: 14. Juni 2003, Asperg Noten bestellen (IKURO-Edition)