xpt 176 – Schumann/Thoma – 6 Fugen

2013Schumann/Thoma – 6 Fugen4 Violinen
2 Violen
2 Violoncelli
1 Kontrabass
ca 25′

Teiluraufführung 4.12.2013

4. Dezember 2013 in Hamburg
Ensemble Resonanz Hamburg

Die Transcription von Robert Schumanns opus 60, sechs Fugen über B.A.C.H. für neun Streicher entstand als Doppelauftrag des Ensemble Resonanz Hamburg und der Staatsoper Stuttgart. Die erste Teil-Uraufführung der Fugen I, V und VI erfolgt in Hamburg durch das Ensemble Resonanz Hamburg. Die weitere Teil-Uraufführung der Fugen I, II, III, V und VI erfolgt in einem Kammerkonzert des Staatsorchesters Stuttgart in der Liederhalle.

Uraufführung 29.1.2014

29. Januar 2014 in Stuttgart, Liederhalle
Mitglieder des Staatsorchesters Stuttgart:
Luminitza Petre, Evgeny Popov, Thomas Bilowitzki, Veronika Khilchenko –
Violinen
Bertram Jung, Jan Melichar –
Violen
Michael Gross, Joachim Hess – Violoncelli
Manuel Schattel – Kontrabass

6 Fugen 27.1.2015

Dienstag 27.01.2015, 20:00Uhr
Hamburg, Laeiszhalle, Kleiner Saal
Ensemble Resonanz Hamburg

Robert Schumann (1810-1856) Xaver Paul Thoma (*1953)
Sechs Fugen über B.A.C.H. op. 60 für 9 Streichinstrumente (2013), Auswahl

Außerdem Werke von Carl Philipp Emanuel Bach, Brian Ferneyhough, Carlo Gesualdo und Hugo Wolf