xpt 075. BAGATELLEN für Klavier

Kompositionszeit 24.-29. Juli 1988
in Loitze
I PRELUDIO A. S. (=Arnold Schönberg)
II LÄNDLER F.S. (= Franz Schubert)
III FRAGMENT
IV ARIA D.S. (= Dimitri Schostakowitsch)
V PRESTO B.Bl. (= Boris Blacher)
Klavier10’30

1. Partiturseite: BAGATELLEN für Klavier von Xaver Paul Thoma

UA 16. November 1988 in Lüchow

Wolfgang Wiepking – Klavier

Presse-Echo:
Der Komponist Xaver Thoma trat dann mit einer Uraufführung seiner „Fünf Bagatellen für Klavier“ in Erscheinung. In Wolfgang Wiepking am Klavier hatte er den richtigen Interpreten gefunden, der sich in die starke Gefühlswelt des Komponisten versetzen konnte und souv… >>>Raritäten der Kammermusik gefielen

1. Klosterkonzert 1993
Klosterkirche Haslach
Sonntag, den 16. Mai 1993, 20 Uhr

Komponistenportrait XAVER PAUL THOMA

Prof. Magret Singer: Klavier

NEUE KAMMERMUSIK
1. Dezember 1994 Hannover

Dorrit Bauerecker – Klavier