xpt 171B Richard Wagner „Ankunft“ Streichquartett

xpt 171B Richard Wagner „Ankunft“  Transkription für Streichquartett

September 2011 Richard Wagner ANKUNFT BEI DEN SCHWARZEN SCHWÄNEN Transkription für Streichquartett ca 8′

xpt 171 B Noten bestellen (IKURO Edition)

Uraufführung 5. Februar 2013, Berlin

Partiturseite: xpt 171B. Richard Wagner "Ankunft" Streichquartett Transkription für StreichquartettTilia Quartett:

Violinen: Eva Römisch, Andreas Jentzsch
Viola: Wolfgang Hinzpeter
Violoncello: Johanna Helm

 

 

 

Beschreibung:

Richard Wagners Albumblatt mit der Aufschrift: „Ankunft bei den schwarzen Schwänen“ entstand im Jahre 1861 während Wagners zweitem Paris-Aufenthalt.
Gewidmet ist dieses Klavierstück: „Seiner edlen Wirthin Frau Gräfin von Pourtalès zur Erinnerung von Richard Wagner“.
Gräfin Pourlalès, Gattin des preußischen Gesandten in Paris trug zeitweise selbst Sorge für ein komfortables Logis Wagners. [siehe Carl Friedrich Glasenapp: Das Leben Richard Wagners].

Genau 150 Jahre später hat mich dieses Werk zu einer Transkription für vier Bratschen angeregt. Anlass war das 60. Geburtstagsfest eines Bratschisten und die Anwesenheit vieler Bratschenkollegen des Bayreuther Festspielorchesters, sodass zur Gratulation auch gleichzeitig die Uraufführung der Transkription möglich war.

Xaver Paul Thoma, Bayreuth, 23. August 2011

 

Uraufführung xpt 171 B am 5.2. 2013, Berlin

Partiturseite: xpt 174B – ANKUNFT BEI DEN SCHWARZ

Richard Wagner ANKUNFT BEI DEN SCHWARZEN SCHWÄNEN
Transkription für Streichquartett (2011) siehe Beschreibung
xpt 171B
Noten bestellen (IKURO-Edition)

Die Uraufführung findet am 5. Februar 2013 statt in Berlin, Rotes Rathaus, Beginn 20 Uhr
Im Rahmen der Kammerkonzerte der Staatskapelle Berlin

Es spielt das Tilia Quartett:

Violinen: Eva Römisch, Andreas Jentzsch
Viola: Wolfgang Hinzpeter
Violoncello: Johanna Helm

 

Aufführung xpt 171 B am 2.6.2013 in Mainz

Partiturseite: xpt 174B – ANKUNFT BEI DEN SCHWARZ

Richard Wagner ANKUNFT BEI DEN SCHWARZEN SCHWÄNEN
Transkription für Streichquartett (2011) siehe Beschreibung
xpt 171B
Noten bestellen (IKURO-Edition)

02.06.2013, 11 Uhr | Foyer, Kleines Haus, Staatstheater Mainz

Die 6. Matinee im Staatstheater Mainz steht unter dem Motto: Musikalisch-literarische Matinee zum Wagner-Verdi-Jahr.
Das Besondere: Dieses Konzert bestreitet ein reines Familienensemble. Es spielen der Geiger Thomas Mehlin mit seiner Frau Iris Mühlnickel an der Bratsche und den beiden talentierten und Musik studierenden Töchtern Anna Mehlin (Violine) und Laura Mehlin (Violoncello), bei dem sie unter anderem auch das von Xaver Paul Thoma transkribierte Werk „Ankunft bei den schwarzen Schwänen“ für Streichquartett spielen werden. Dieses Klavierstück von Richard Wagner entstand 1861 in Paris und ist einer Gönnerin gewidmet. Außerdem stehen noch Werke von Bellini, Verdi und Hindemith auf dem Programm.
Thomas Mehlin | Violine
Anna Mehlin | Violine
Iris Mühlnickel | Viola
Laura Mehlin | Violoncello

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


*